Kriegerschicksal. Große Feldherren der Weltgeschichte - von Hannibal bis Manstein

  • Jan von Flocken
  • 0060001
  • gebunden, 222 Seiten, 20 Abb.
  • Neu
  • Sofort lieferbar

„Es gibt nichts, was der Allmacht des lieben Gottes näher kommt, als ein General auf dem Schlachtfeld”, US-Colonel Lawrence Chamberlain 1863 im amerikanischen Bürgerkrieg.

Mehr Infos

16,90 € inkl. MwSt.

Feldherren entschieden das Schicksal von Armeen und Staaten, beeinflussten den Gang der Historie und setzten Maßstäbe für die Kriegsführung. Unter größtem mentalen und physischen Druck schlugen die Heerführer ihre Schlachten.

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort
Hannibal – Der Mann vor Roms Toren –
Karl der Kühne – Letzter Ritter der Christenheit –
Georg von Frundsberg – Vater seiner Landsknechte –
Gustav Adolf – Immer in vorderster Front –
Michiel de Ruyter – Der Löwe auf allen Weltmeeren –
Prinz Eugen – Retter des Abendlandes –
Horatio Nelson – Der klassische Admiral –
Robert E. Lee – Zeitlebens ein Gentleman –
William Robertson – Aufstieg ohne Beispiel –
Erich v. Manstein – Das strategische Genie –
Literaturauswahl
Namensregister

Eigene Bewertung verfassen

Kriegerschicksal. Große Feldherren der Weltgeschichte - von Hannibal bis Manstein

Kriegerschicksal. Große Feldherren der Weltgeschichte - von Hannibal bis Manstein

„Es gibt nichts, was der Allmacht des lieben Gottes näher kommt, als ein General auf dem Schlachtfeld”, US-Colonel Lawrence Chamberlain 1863 im amerikanischen Bürgerkrieg.